BHV Hundeerzieher/in Verhaltensberater/in IHK/BHV

Welpenkurs

Die ersten Wochen des Hundes sind wegweisend für ein ganzes Leben. Deshalb arbeiten wir in Gruppen von nicht mehr als 8 Hunden/2 Trainer und stimmen das Spielverhalten der kleinen “Racker” aufeinander ab. 8 Wochen lang werden wir spielerisch und individuell den Grundstein für einen ausgeglichenen und friedlichen Hund legen.

Kursinhalte:
- Wie biete ich Schutz - Grundlagen des Lernverhaltens - Aufbau des Rückrufsignals - Aufbau der Leinenführigkeit - Duldungs- und Vertrauensübungen - Pausesignal - Motorik

Methodische Vorgehensweisen

  • Freispiel und Übungen im Wechsel
  • Hilfreiche Tipps für den Alltag
  • Gezielte Pausen für die Hunde

Ziel

Im Vordergrund stehen ein gutes Sozialverhalten und der Beziehungsaufbau zwischen Mensch und Hund. Wir erkennen die Tendenzen und rassespezifische Eigenschaften und Vorlieben des Hundes und lenken sie in die vom Menschen gewünschten Bahnen.

Bedingungen

Der Welpe sollte die Grundimmunisierung besitzen. Mitbringen sollten die Teilnehmer eine normale Leine sowie ein Halsband oder ein gut sitzendes Geschirr. Der Welpenkurs geht über 8 Wochen und kostet 95€ inkl. einer Übungsleine, Welpenpaket, Signalliste und 8 Handouts zu den jeweiligen Stundeninhalten.

Das Nichterscheinen führt nicht zu einer Erstattung der Teilnahmegebühr.

Die 8 Trainingeinheiten sind in der Zeit von 10 Wochen zu besuchen, da der Welpe sonst längst schon kein Welpe mehr ist. Begleitpersonen können gerne mitgebracht werden. Auch Kinder sind uns herzlich willkommen. Allerdings sollte bei Kleinkindern ein weiterer Erwachsener dabei sein, damit er notfalls die Betreuung übernehmen kann. Bekannte, die ebenfalls eine gute Welpengruppe suchen, dürfen gerne nach vorheriger Absprache mitgebracht werden.

Welpenschule und Welpenkurs